Hinweis: Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Mehr Informationen Zustimmen

Navigation Tadiran Batteries GmbHNavigations Button

Pressebereich

Sie sind hier: Tadiran > Pressebereich

Verlässlich und langlebig

Die Büdinger Tadiran Batteries GmbH feierte ihr 25-jähriges Gründungsjubiläum.

Mit zwei Feierstunden im Januar beging man bei Tadiran in Büdingen das 25-jährige Firmenjubiläum.

Dr. Christian Schwarz-Schilling ist zufrieden mit der Entwicklung des Unternehmens

Bevor am 30. Januar die Geschäftsführung und Mitarbeiter feierten, kamen am 22. Januar Firmengründer, Eigner, Geschäftspartner und Öffentlichkeit zu Ihrem Recht: Nach einer Werksführung durch die Büdinger Produktionsstätte gewährte das anschließende Treffen im Hotel Gut Hühnerhof Gelegenheit zum ausführlichen Gedankenaustausch: Alte Weggefährten trafen wieder zusammen, Erinnerungen kamen wieder ans Licht und die Vergangenheit des Unternehmens wurde in ausgefeilten Grußworten gewürdigt.

In Ihren Ansprachen gingen die Firmengründer Dr. Christian Schwarz-Schilling und Duda Yehiely sowie Geschäftsführer Wolfgang Uhl auf die bewegte Geschichte des Unternehmens ein. Als Besonderheit machten sie die familiäre Atmosphäre und das sehr lösungsorientierte, kooperative und nicht zuletzt harmonische Miteinander im Management aus, eine Haltung, die sich gerade in Krisenzeiten bewährt habe.

Firmengründer Duda Yehiely erinnerte mit bewegten Worten an die ersten Jahre von Sonnenschein Lithium

1984 war es, dass durch die Entscheidungen einiger zukunftsorientierter Menschen die Lithiumbatterie-Produktion in Büdingen anlief. Damals wurde die Sonnenschein Lithium GmbH als 50:50-Joint-Venture zwischen der Accumulatorenfabrik Sonnenschein und Tadiran Israel Electronics Ltd. gegründet. Das Interesse der Eheleute Schwarz-Schilling als damalige Eigentümer der Accumulatorenfabrik Sonnenschein für neue Batterietechnologien und das technische Know-how des Technologiekonzerns Tadiran aus Israel fruchteten schnell und machten das Unternehmen Sonnenschein Lithium zu einem der Marktführer für industrielle Lithiumbatterien in Europa.

2006 wurde die Sonnenschein Lithium GmbH in Tadiran Batteries GmbH umfirmiert. Das Unternehmen gehört seit 2001 der SAFT Groupe S.A. (Euronext: SAFT) an, einem der weltweit führenden Unternehmen in der Entwicklung und Produktion von Hochtechnologie-Batterien.

So haben viele Menschen bereits Tadiran-Produkte verwendet, ohne es zu wissen: Sei es in den frühen Personal Computern, sei es in Komforttelefonen, Airbags oder Reifendruckkontrollsystemen – Tadiran-Produkte waren dabei. Und auch heute hat sich daran grundsätzlich nichts geändert. Ihre mehr als 25 Jahre Technologieerfahrung nutzt die Tadiran Batteries GmbH, um kundenspezifische Batterielösungen für die unterschiedlichsten Anwendungsgebiete herzustellen – woraus sich die heutige Dreiteilung der Produktpalette entwickelte:

  1. Primärzellen und -batterien als Backup und Energiequelle hohe Spannung (3,6 V), höchste Kapazität / Hochleistungsbatterie
  2. PulsesPlus-Serie für hohe Strompulse in Verbindung mit hohem Energieinhalt und langer Lebensdauer
  3. TLM-High-Power-Primärbatterien für hohe elektrische Leistung auch nach langer Lagerdauer
Wolfgang Uhl mit der IHK-Jubiläumsurkunde

Die technischen Eigenschaften der Lithiumbatterien von Tadiran machen die Produkte für viele Applikationen unentbehrlich: Von modernen E-Call-Systemen über Mauttransponder für PKW und LKW, Verbrauchsmessgeräte wie Gas- oder Wasserzähler bis zu Alarmsystemen reicht die Anwendungspalette; Anwendungen eben, bei denen Zuverlässigkeit und lange Lebensdauer die oberste Priorität haben.

Diese Produkteigenschaften finden auch Ausdruck in der auf Verlässlichkeit und Qualität basierenden Tadiran-Unternehmensphilosophie, die das Unternehmen nach innen und außen „lebt“. So steht eine nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung zum Wohle des Unternehmens und zur Sicherung der Arbeitsplätze in Büdingen ebenso wie ein fairer Umgang mit Lieferanten und Partnern und die Wertschätzung der eigenen Mitarbeiter ganz oben auf der Agenda.

Direkt zum Datenblatt

Pressebereich

Downloads